}

Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind & Ente - getreidefreies Katzenfutter 400g

BCC Basic Cat Care getreidefreies Komplettmenü, bereits ab der Menge von 6 Dosen megagünstig!


Artikelnummer 1678

Gewicht: 450 g

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Grau Schlemmertöpfchen Katze Kaninchen, Rind und Ente

 

Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind & Ente - BCC Basic Cat Care, das hochwertige Katzenfutter von Grau Tiernahrung
Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind & Ente - Alleinfuttermittel für Katzen
Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind & Ente - getreidefreies Katzenfutter mit hohem Fleischanteil ohne chemische Zusätze
Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind & Ente - hoher Fleischanteil
Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind & Ente - made in Germany

 


Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind und Ente im Überblick:

  •     mit Kaninchen, Rind und Ente
  •     getreidefrei
  •     Verarbeitung von Frischfleisch in ausgesuchter Qualität
  •     keine chemischen Zusätze wie Farb- Aroma- oder Geschmacksstoffe
  •     sehr attraktiv in Konsistenz und Geschmack
  •     sehr gute Verdaulichkeit


Zusammensetzung Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind & Ente
Fleisch und Innereien (Kaninchen mind. 30 %, Rind mind. 20 %, Ente mind. 18 %), Fleischbrühe, Mineralstoffe

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,4 %, Fettgehalt 5,2 %, Rohfaser 0,4 %, Rohasche 2,0 %, Feuchte 80,0 %, Kalzium 0,3 %, Phosphor 0,2 %, Magnesium 0,017 %

Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vit. D3 200 IE, Vit. E 25 mg, Taurin 1.000 mg, Zink als Zinksulfat (Monohydrat) 15 mg, Mangan als Mangan-(II)- sulfat (Monohydrat) 3 mg, Jod als Kaliumjodid 0,5 mg

Fütterungsempfehlung Grau Schlemmertöpfchen Kaninchen, Rind & Ente
Gewicht der Katze/ Futtermenge pro Tag
2 bis 3 kg / 140 bis 240 g
3 bis 5 kg / 210 bis 400 g
5 bis 7 kg / 350 bis 560 g

Grau Tiernahrung gibt für die Nassnahrungen bewusst eine recht niedrige Fütterungsempfehlung an, "da erfahrungsgemäß die tägliche Ration mit Trockenvollnahrung und Leckerchen kombiniert wird. Beginnen Sie mit der empfohlenen Menge und beobachten Sie, ob Ihre Katze das Gewicht hält, ab- oder zunimmt. Dann passen Sie die Menge entsprechend an. Dadurch wird Übergewicht und Überversorgung mit Nährstoffen vorgebeugt."

Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...