Almo Nature

Almo Nature Katzenfutter

 

Die Katze ist ein strikter Fleischfresser, deren natürliche Beute (Mäuse, kleine Nagetiere und Vögel) zu ca. 70 bis 80 % aus Wasser besteht. Indem sie diese Tiere frisst, nimmt die Katze automatisch den größten Teil des für sie lebensnotwendigen Wassers auf – und genau deshalb besitzt sie keinen Instinkt zu trinken. Wenn unsere Hauskatze heute nur mit Trockenfutter ernährt wird, läuft sie daher Gefahr, nicht ausreichend Wasser zu sich zu nehmen.

 

Almo Nature empfiehlt daher eine Diät, die auf zwei Prinzipien basiert:

  • Variation zwischen Trocken- und Nassfutter: eine tägliche Wechseldiät, die sowohl aus Feuchtfutter (mindestens 60 % der täglichen Ration), als auch aus Trockenfutter (höchstens 40 % der täglichen Ration) besteht.

  • Variation der Proteine: die Variation zwischen allen Arten von weißem und rotem Fleisch (Eisenquelle) und Fisch (reich an Fettsäuren), um eine zureichende Proteinzufuhr in ihrer Vollständigkeit zu gewähren.

Die Nahrungsqualität ist ebenso wichtig: Almo Nature bietet Ihnen Produkte, die aus höchstqualitativen Zutaten und ohne Zusatz von chemischen Integratoren hergestellt sind.

 

Um die Bedeutung der natürlichen Nahrung zu unterstreichen und diese zu schützen, wurden folgende Logos geschaffen:

 

Almo Nature DIESES LOGO ZERTIFIZIERT UND GARANTIERT,
DASS DAS FLEISCH FÜR UNSERE PRODUKTE
VON TIEREN AUS FREIER TIERHALTUNG STAMMT.
Almo Nature DIESES LOGO ZERTIFIZIERT UND GARANTIERT,
DASS DER FISCH FÜR UNSERE PRODUKTE AUS
DEM MEER GEFISCHT WURDE UND NICHT AUS
EINER FISCHZUCHT STAMMT.

 

Lesen Sie mehr über Almo Nature unterhalb der nun folgenden Artikel: